Ostern 2021: Logistik im E-Commerce

Laut einer Studie von Appinio kauft die Deutsche Bevölkerung seit Beginn der Corona Pandemie 17% mehr ein als zuvor und das verstärkt online: Eine klare Chance für den E-Commerce an Ostern.

Was das im Detail für Sie bedeutet und wie Sie aus Ihren vergangen Verkaufszahlen lernen können, erfahren Sie im Folgenden. Die wichtigste Frage: Sind Sie für die logistischen Herausforderungen des Ostergeschäfts gewappnet?

Der Oster-Einkaufskorb

Ostersonntag ist der wichtigste christliche Feiertag, daher ist es nicht verwunderlich, dass zu dieser Zeit viel verschenkt wird. An die verkaufsstarke Vorweihnachtszeit kommt Ostern selbstverständlich noch nicht ran, holt aber stetig auf. 

Doch welche Artikelgruppen werden an Ostern verschenkt? Der größte Anteil fällt auf Lebensmittel zurück: Süßigkeiten und bunte Eier gehören zu den klassischen Ostergeschenken. Gefolgt von Spielwaren. Besonders interessant ist hierbei, dass rund 5% des gesamten Jahresumsatzes im Spielwarenhandel auf Ostern zurückzuführen sind.

Vom stationären Handel zum E-Commerce

Der Großteil aller Ostereinkäufe wird derzeit noch im stationären Handel abgewickelt, was sich mit dem großen Anteil der Lebensmittelgeschenke begründen lässt. Doch gerade Spielwaren und Dekoartikel werden verstärkt online gekauft, was auch nachfolgender Statistik zu entnehmen ist.

2019Ostern-Onlinekauf

Corona: Die Chance für den E-Commerce in der Osterzeit?

Die Verlängerung des Lockdowns in Deutschland bietet weiterhin ein großes Potential für den E-Commerce. Wie bereits erwähnt, kaufen 17 % der Deutschen seit Pandemiebeginn mehr ein und dies vermehrt in Online-Shops.

Der generelle Anstieg der Verkaufszahlen, wird sich auch in einer steigenden Nachfrage an Osterprodukten zeigen, weshalb hier die richtigen Vorbereitungen getroffen werden sollten.

Marketing

Haben Sie spezielle Marketing- und Sonderaktionen zu Ostern geplant? Falls nein, sollten auch Sie für die besondere Zeit mit besonderen Ideen beim User neue Reize setzen. Durch versteckte Gutscheincodes auf bestimmten Unterseiten schicken Sie Ihre Besucher auf die virtuelle “Eiersuche”. Täglich wechselnde Osterüberraschungen oder -angebote in der Vorosterzeit machen aus Ihren Besuchern wiederkehrende Kunden. Dies können Sie auch nutzen, um alte Lagerbestände aufzubrauchen.

Warenverfügbarkeit

Nutzen Sie bestimmte Osteraktionen, sollten Sie auch die Warenverfügbarkeit gewährleisten können. Ausverkäufe sollten vermieden werden, denn eine sehr hohe Produktverfügbarkeit, lässt die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern und festigen.

Lieferung

Eine schnelle und zuverlässige Lieferung ist gerade bei Geschenken essentiell. Kommunizieren Sie Ihren Kunden eine Deadline für Bestellungen, um diese noch vor Ostern zu erhalten. Ein professioneller Logistikpartner kann Sie beim gesamten Logistikprozess sehr gut unterstützen. 

Prognose: Das umsatzstärkste Ostern aller Zeiten

Gemessen an den historischen Daten zu Ostern und der allgemeinen Entwicklung im E-Commerce, ist es sehr wahrscheinlich, dass das diesjährige Ostern neue Umsatzrekorde aufstellen wird. 

Schaffen Sie die nötigen Grundlagen, sodass Ostern auch bei Ihnen ein Erfolg wird. Profitieren Sie in bestimmten Bereichen von der Erfahrung von externen Dienstleistern. Gerne beraten wir Sie in allen Logistikprozessen – wir freuen uns auf Ihre Nachricht: Jetzt Kontakt aufnehmen.